Warum PerPot > Stufentest

Info-Graph

Der Info-Graph zeigt die Kernthemen, die mit Trainingsoptimierung und dem Einsatz von PerPot in Verbindung stehen. Die Pfeile zwischen diesen Kernthemen weisen auf inhaltliche Zusammenhänge hin. Das Klicken in eine Themen-Box aktiviert eine kurze Erläuterung.

Warum PerPot Grafik Trainings-Optimierung Leistungs-Optimierung Ausdauer-Sportarten Leistungs-Parameter PerPot Individuelle Anerobe Schwelle Stufentest Trainings-Belastung

Stufentest

In einem Stufentest werden üblicherweise in kurzen Intervallen von wenigen Minuten Belastungen verändert, um so die Reaktion des Körpers auf wechselnde Belastungen zu ermitteln. Insbesondere ist man dabei an der Grenzbelastung interessiert, bei der die Individuelle Anaerobe Schwelle (IAS) erreicht wird. Im medizinischen Laktattest wird für die Belastungsstufen des Stufentests die Laktatkonzentration im Blut gemessen und daraus die IAS ermittelt.
Es gibt eine Reihe in der Praxis verwendeter Laktattest-Varianten, die zum Teil allerdings bezüglich der ermittelten IAS-Werte bis zu 15 Punkte von einander abweichen können. Nach Döring (2010) stimmen IAS-Werte aus Laktattests zu maximal 75% mit den exakten (mit einem aufwändigen sog. "maxLass"-Test ermittelten) Werten überein.
Die mit Hilfe von PerPot berechneten IAS-Werte stimmen nach Hoffmann (2013) in hohem Maße mit den zuverlässigsten der medizinischen Laktattests überein (für Experten: mit einem Inter-Class-Korrelationskoeffizienten von 0.88 bei einem maximal möglichen Wert von 1.00).
Bei der PerPot-Simulation werden ohne Blutentnahme die Belastungs-Puls-Dynamiken über den Test analysiert und daraus ein Wert für die IAS berechnet. Der Stufentest kann auf einem Laufband oder mit entsprechendem Equipment (Geschwindigkeitssensoren, GPS) im Freien durchgeführt werden.

Stufentest - Anleitung

Referenzen

Dörr (2010). Untersuchung der Validität verschiedener Laktatschwellenkonzepte an Ausdauersportlern. Dissertation, Justus-Liebig-Universität Gießen.
Hoffmann (2013). Die Bestimmung der individuellen anaeroben Schwelle anhand eines sportinformatischen Modells im Vergleich zur klassischen Leistungsdiagnostik im Ausdauersport. Diplomarbeit, Johannes Gutenberg Universität Mainz.
Löllgen, H. H., Hrsg., (2010). Ergometrie : Belastungsuntersuchungen in Klinik und Praxis ; mit 178 Tabellen. Springer, Heidelberg, 3., vollständig überarbeitete Auflage.

Keywords

Feldstufentest, Ergometrie